-Selbstbau Computer - NDR- Klein-Computer (RDK) - Z80 and more
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: 8088
rue
Lernt noch alles kennen
*
ID # 189


  Erstellt am 24. November 2017 09:22 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Guten Morgen,
hat vielleicht noch jemand eine 8088-Platine, die nicht mehr gebraucht wird? Am liebsten wäre mir eine Leerplatine. Es geht aber auch eine teil- oder vollbestückte.
Vielen Grüße
Rue

Beiträge: 11 | Mitglied seit: November 2017 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 26. November 2017 11:08 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Rüdiger,
da wirst du wohl wenig Chancen haben, da wurden nur wenige von gebaut.
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 668 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Creep
Stammgast
**
ID # 169


  Erstellt am 26. November 2017 12:59 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Rüdiger,

wenn die Zeit nicht drängt, vielleicht wird es ja auch davon noch eine Neuauflage geben. ;)

Gruß, Rene

Beiträge: 247 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: gespeichert
rue
Lernt noch alles kennen
*
ID # 189


  Erstellt am 28. November 2017 16:52 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Allerseits,

ich habe mir schon gedacht, dass es schwierig wird. Aber einen Versuch war es ja wert. Manchmal hat man ja Glück.

@Rene: Die Zeit drängt nicht wirklich. Falls es also zu einer Neuauflage kommt, bin ich gerne dabei.

Gruß
Rüdiger

Beiträge: 11 | Mitglied seit: November 2017 | IP-Adresse: gespeichert
rue
Lernt noch alles kennen
*
ID # 189


  Erstellt am 28. November 2017 20:32 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Allerseits,

ich habe mir mal die Unterlagen für die 8088-Karte angeschaut. Die Links auf der neuen Seite für die Beschreibung (http://hschuetz.selfhost.eu/ndr/doku/hardware/cpu/8088/8088.pdf) und für die EPROM-Files (http://hschuetz.selfhost.eu/ndr/software/8088/EPROM_8088) funktionieren bei mir nicht. Allerdings bin ich auf der "alten" Seite fündig geworden. Leider ist in der Beschreibung der Schaltplan unvollständig. Vielleicht hat ja jemand das Manual und kann den Schaltplan noch einmal scannen. Das wäre echt super. Zur Not kann man den Schaltplan sicher auch aus dem Layout rekonstruieren.
Bei den EPROM-Files ist mir aufgefallen, das die Files 8088_1.9.bin und 8088_1.901.bin identisch sind.
Beim Auslesen der JEDEC-Files ist wohl was schiefgegangen. In den Files sind entweder alle Fuses offen oder alle geschlossen. Das kann meiner Meinung nach nicht funktionieren. Laut Beschreibung sind auf der Karte PAL's 16L8 u. ä. In den ausgelesenen JEDEC-Files steht als Typ aber immer PALCE16V8. Mit diesem Typ kann man zwar die genannten PAL's ersetzen, die Fuse-Map ist aber unterschiedlich und die Art des Auslesens auch. Vielleicht war aber bei den PAL's auch die Auslesesicherung gebrannt. Auf alle Fälle sind die Listings für die PAL's im Manual. Ich werde die in den nächsten Tagen mal abtippen und versuchen zu übersetzen.
Dann steht ja einer Neuauflage nichts mehr im Wege. :-)

Viele Grüße
Rüdiger

Beiträge: 11 | Mitglied seit: November 2017 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 28. November 2017 21:22 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Moin Rüdiger,
eine gure Beschreibung der 8088 findest du hier: http://www.ndr-nkc.de/download/docs/CPU8088_BAU.PDF

auch dir PALs gibt es hier: http://www.ndr-nkc.de/compo/8088/download.htm

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 600 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
rue
Lernt noch alles kennen
*
ID # 189


  Erstellt am 29. November 2017 01:22 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Jens,
vielen Dank für den Tip. In dem Manual fehlt der Schaltplan leider komplett (leere Seite 89). Bei dem Manual von Hans-Werner ist ja noch ein Teil zu erkennen.
Die JEDEC-Files (beide Sätze) scheinen auch nicht in Ordnung zu sein: Alle Fuses habe den gleichen Zustand. Einzige Ausnahme: CPU8088_PAL_JEDEC\CPU8088 PAL3 V1.1 61270.jed. Aber auch hier scheinen die Fuses nicht mit der gewünschten Funktion übereinzustimmen. Die Sources stimmen nicht mit dem Manual überein. Wahrscheinlich handelt es sich aber um Tippfehler und nicht um eine neue Version. Ich werde mal versuchen die Files zu korrigieren und zu übersetzen.
Trotzdem noch mal ganz vielen Dank.

Viele Grüße
Rüdiger

Beiträge: 11 | Mitglied seit: November 2017 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 29. November 2017 08:55 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
ja ich kann das Schaltbild komplett scannen, mit den PAL's ... Die lassen sich nicht ohne weiteres kopieren. Ich habe gerade die BUSKOPP nachgebaut, da ist auch ein PAL drauf. Ich habe für das GAL dann den Quellcode abgetippt und mit einem Gal Assembler neu erzeugt...das funktioniert. So könnte man auch bei der 8088 Karte vorgehen, die Quellen sind bekannt.
@Jens, die PAL's sind die selben wie bei mir...
Gruß Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 668 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
rue
Lernt noch alles kennen
*
ID # 189


  Erstellt am 29. November 2017 10:03 (#9)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Hans-Werner,
das wäre super, wenn Du das Schaltbild noch mal scannen könntest.
Da die PALs inzwischen schlecht zu bekommen sind und es häufig auch Probleme bei der Programmierung gibt (man hat ja auch nur einen Versuch) wollte ich sie auch durch GALs ersetzen. Man kann die Fuse-Maps von PALs ja relativ leicht in die für entsprechende GALs konvertieren. Da die Manuals doch nicht immer ganz betraubar (Druckfehler, neuere Versionen auf den Boards ...) sind, wollte ich eigentlich diesen Weg gehen und auf die JEDECs von sicher funktionierenden Teilen zurückgreifen.
Dann werde ich jetzt mal versuchen, die Quellen aus dem Manual zu übersetzen.

Viele Grüße
Rüdiger

Beiträge: 11 | Mitglied seit: November 2017 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 01. Dezember 2017 12:09 (#10)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
das Schaltbild ist jetzt online...
http://hschuetz.selfhost.eu/ndr/doku/hardware/cpu/8088/schaltbild.pdf
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 668 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
rue
Lernt noch alles kennen
*
ID # 189


  Erstellt am 02. Dezember 2017 10:45 (#11)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Hans-Werner,
vielen Dank für die Mühe. Super.

Viele Grüße
Rüdiger

Beiträge: 11 | Mitglied seit: November 2017 | IP-Adresse: gespeichert
rue
Lernt noch alles kennen
*
ID # 189


  Erstellt am 06. Dezember 2017 11:15 (#12)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,
habe die Files für die PAL's jetzt für GAL's 16V8 übersetzt. Stelle sie gerne zur Verfügung, falls jemand mal testen möchte.
Wie lädt man denn hier Files hoch?

Viele Grüße
Rüdiger

Beiträge: 11 | Mitglied seit: November 2017 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 06. Dezember 2017 20:55 (#13)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Rüdiger,
schick sie mir per Mail ich lege sie hier mit dazu
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 668 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Creep
Stammgast
**
ID # 169


  Erstellt am 06. Dezember 2017 22:17 (#14)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

es wäre sehr interessant, wenn jemand, der die 8088er Karte besitzt, die GALs brennen und testen könnte. Falls wir auch die 8088er Platine nächstes Jahr noch in Angriff nehmen, wäre es schön zu wissen, ob sie überhaupt nachbaubar ist.

Gruß, Rene

Beiträge: 247 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 07. Dezember 2017 17:59 (#15)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo,
ja schick sie mir... kann sie auch testen!
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 668 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
rue
Lernt noch alles kennen
*
ID # 189


  Erstellt am 08. Dezember 2017 12:19 (#16)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Hans-Werner,
die JEDECs sind jetzt raus an Dich per Mail. Wenn es Schwierigkeiten gibt, lasse es mich bitte wissen.
Ich kann Dir auch gerne einen Satz programmierter GALs schicken.

Viele Grüße,
Rüdiger

Beiträge: 11 | Mitglied seit: November 2017 | IP-Adresse: gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 08. Dezember 2017 17:36 (#17)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Rüdiger,
Gal's habe ich noch ein paar hier, und mein Galep sollte das Programmieren hinbekommen. Ich werde demnächst mal testen.
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 668 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert



| NKC Forum | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,345661 Sekunden erstellt
19 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
3304,68 KiB Speichernutzung