NKC Forum
Registrieren | FAQ | Suche | Wer ist online? | Mitgliederliste | Heutige Beiträge | Einloggen



Autor Thema: HD 64180 am NKC
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 26. April 2006 13:46 (#1)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Leute,
hat jemand Unterlagen zur NKC HD64180 Karte oder nutzt sie sogar??
Habe durch Zufall heute entdeckt,das diese CPU bei Kessler
http://www.kessler-electronic.de unter den Z80 CPU's lieferbar ist!!
Wer Unterlagen dazu hat, ich wäre an Kopien interessiert!

Gruß Hans- Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 724 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
DerInder
Voll in Gange
Seitenadmins
***
ID # 2


  Erstellt am 26. April 2006 16:21 (#2)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
hallo hans-werner,

ich hab zwar auch nur die unterlagen dieser seite, aber bei segor gibts den 64180 auch noch.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Beiträge: 641 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: gespeichert
Creep
Stammgast
**
ID # 169


  Erstellt am 26. März 2018 09:57 (#3)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,

ich sehe mir auch nochmal sie Module an, die für den NKC noch nicht neu aufgelegt wurden. Dabei natürlich auch die 64180-Platine.

Ja, bei Kessler gibt es den immer noch. In verschiedenen Versionen.

FALLS man die Platine nochmal in Angriff nehmen würde, sollte man dann lieber gleich auf die PLCC68 Variante gehen? Da sind die Sockel leichter zu beschaffen und die CPU (in der 8MHz Version) billiger.

Ansonsten könnte man sicher auch wieder die "echte" serielle mit 75188/189 und +/-12V ersetzen.

Gruß, Rene

Beiträge: 289 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Erstellt am 26. März 2018 10:29 (#4)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail   HP HP
Hallo Rene,
mittlerweile habe ich diese CPU... aber nicht in Benutzung...
Die Software ist mit den Tektraten nicht kompatibel, ansonsten ist die Karte mit 4MHz eher langweilig...und Software speziell für den 180er gibts auch nicht....
Die Originale CPU ist mittlerweile wohl schwer beschaffbar
auch Fassungen sind kaum zu bekommen. Wenn du diese Karte bauen Willst musst du schon die PLCC68 Variante nehmen...
und natürlich mindestens Max232 für die Seriellen.
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Beiträge: 724 | Mitglied seit: Juni 2004 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Stammgast
**
ID # 169


  Erstellt am 26. März 2018 10:34 (#5)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo Hans-Werner,

danke für die Hinweise. Um die Sinnhaftigkeit geht es bei unserem Basteln ja sowieso nicht. Aber es wäre schön, die CPU-Platinen einfach noch etwas vollständiger zu haben.

Noch hab ich sowieso keine Zeit, mich da ranzusetzen. Aber wenn, dann mit PLCC68, MAX232, evtl. wieder geändertem Resetchip, integriertem Quarzoszillator usw.

Mal sehen, vielleicht ist ja auch jemand anderes wieder schneller :D

Gruß, Rene

Beiträge: 289 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
Creep
Stammgast
**
ID # 169


  Erstellt am 26. März 2018 11:16 (#6)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ich hab schonmal 10 Stück für $10 aus China bestellt. Wenn die funktionieren, ist das sehr billig. Wenn nicht, kann man das verschmerzen.

Beiträge: 289 | Mitglied seit: Januar 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
netmercer
Ist öfters hier
**
ID # 176


  Erstellt am 11. April 2018 19:49 (#7)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Hallo,
so eine Z180 CPU Karte würde mich auch reizen. Dabei wäre die PLCC68 Variante zu bevorzugen, da diese über einen Adressraum von 1MB verfügt. So ein Super-Z80 mit 8 oder vielleicht sogar 10Mhz ist doch ein schönes Projekt für unsere Platinenprofis. Gegenüber der bisherigen Z80 CPU sind hierbei gerade DMA, Interruptcontroller, MMU u.a. interessant.

Viele Grüße
Bernhard

Beiträge: 24 | Mitglied seit: April 2017 | IP-Adresse: nicht gespeichert
dl1ekm
Kennt sich schon aus
**
ID # 149


  Erstellt am 14. April 2018 18:39 (#8)  |  Zitat Zitat   PN PN   E-Mail E-Mail
Ja, kann ich bestätigen. Meine Z180 läuft mit 18MHz richtig flott :-)

Beiträge: 63 | Mitglied seit: März 2015 | IP-Adresse: nicht gespeichert



| NDR Computer | Boardregeln


Tritanium Bulletin Board 1.6
© 2010–2016 Tritanium Scripts


Seite in 0,061398 Sekunden erstellt
21 Dateien verarbeitet
gzip Komprimierung ausgeschaltet
1703,38 KiB Speichernutzung