NKC Forum
Register | FAQ | Search | Who is online? | Member list | Today's posts | Calendar | Login



Author Topic: Funktioniert Grundprogramm 2019 in Version 47c? Wie?
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 18, 2022 09:24 PM (#1)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Hallo miteinander.

Nachdem ich nun auch eine BUS4 zusammengelötet (uff!) und in ein bastelfreundliches Gehäuse verfrachtet habe, wollte ich dieses Wochenende selbiges damit tun: Basteln

Ziel war, neben meinem historischem CP/M-System aus Original-Teilen aus den 80ern nun ein netteres aufzubauen: Der Steffen hat da ja auf http://z80.entschweben.de was Schönes zusammengestellt.

Also zunächst Grundprogramm 2019 in aktueller Version 47c heruntergeladen und das Drama ging los. Ich bekomme es nicht zum Laufen. Weder alleine auf einer ROA (mit RAM ab 0x6000), noch auf einer BANKBOOT oder BANKBOOT2 (ebenfalls mit dem RAM). Wie ich die Anleitung verstehe, hätte das als Minimalsystem erst einmal klappen sollen. GDP64 und KEY waren auch an Bord.


Dann begann ich zu recherchieren...

Angekündigt hatte Steffen das hier: https://nkc-schuetz.de/forumdrc/index.php?mode=viewthread&forum_id=2&thread=93&z=1&#post6

Einige Zeit später hatte der Stefan damit zu tun. Hier schrieb er, dass es noch nicht lief: https://nkc-schuetz.de/forumdrc/index.php?mode=viewthread&forum_id=2&thread=111&z=1&#post3

Ein paar Tage später vermeldete er Erfolg: https://nkc-schuetz.de/forumdrc/index.php?mode=viewthread&forum_id=1&thread=205&z=1&#post1

Frage zwischendurch @sfranke: Weißt du noch welche Version du da am Wickel hattest? Und ggf. auch was dir zum Erfolg verholfen hat.


In totaler Verzweiflung habe ich nun eben mal das Grundprogramm 2018v2 gebrannt und damit laufen alle Konstellationen von oben (ROA, BB, BB2) sofort.


Nun frage ich mich halt, was ich beim GP2019 falsch mache? Es soll ja wohl auch mit der BWS laufen (die ich nicht habe). Erfolgt die Ausgabe womöglich auf dieser? Wie kann ich das ggf. steuern? Auf den Daten- und Adressleitungen ist beim Hochfahren mit dem GP2019 durchaus was los. Nur der Monitor bleibt schwarz.

@Steffen.111 (aber gerne auch jede/r andere): Habe ich irgendwo irgendwas überlesen?

@DerInder: Am Ende wird bei mir sicher der Wunsch nach einer CASNEO als "Festplatte" für dieses System aufkommen. Rene hatte bei meiner Initialausstattung mit Platinen keine CASNEO mehr. Würdest du mir das Gerber-Archiv für eine Platinen-Bestellung zur Verfügung stellen? Oder hast du gar noch eine Platine über (gerne auch beide, wobei ich hier ja eigentlich nur die Hauptplatine bräuchte)?


Sollte ich bestellen, frage ich im Forum auch nochmal rum. Vielleicht gibt es ja weitere Interessenten...

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 18, 2022 10:56 PM (#2)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Hm? Habe gerade noch das hier vom Christian (@cerker68k) entdeckt (https://nkc-schuetz.de/forumdrc/index.php?mode=viewthread&forum_id=5&thread=54&z=1&#post9):

Quote:
Das GP2019 startet nur mit 2MHz Takt und ist mit FLOMON4000 irgendwie .. "instabil". Beim klassischen FLOMON 4.0 und GP2.0 kann ich den 6MHz gespecten Z80 mit 8MHz takten, dafür nicht das Grundprogramm aus dem Flomon starten.



Ich weiß grad gar nicht mit welchem Takt meine Z80 läuft. Ist auch noch ein Relikt der 80er. Sollte ich auch nochmal frisch bauen.

Wenn ich mich recht erinnere gab es damals die (Jumper-)Wahl zwischen 4MHz und 2MHz. Will jetzt auch grad nicht mehr in den Bastelkeller. Das wäre aber noch mal einen Versuch wert...

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
sfranke
Stammgast
**
ID # 205


  Posted on December 19, 2022 04:44 PM (#3)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Hallo tuti,

mein System CPU Z80,4Mh, GDP64, KEYr4, UHR r4.1, IO-USB, Bank Boot, SRAM1024 Grundprogramm 2019 neuste Version funktioniert Tadellos, auch CP/M habe ich hinbekommen.

Gruß
Stefan

Posts: 211 | Member since: March 2020 | IP address: not saved
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Posted on December 19, 2022 05:56 PM (#4)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Moin tuti,

CAS-Neo Platinen hab ich leider keine mehr.
Schick mir mal ne e-Mail an mewes_jens at yahoo.de,
dann mail ich dir die Gerberfiles.

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Posts: 912 | Member since: June 2004 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 19, 2022 06:52 PM (#5)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Quote by sfranke:
mein System CPU Z80,4Mh, GDP64, KEYr4, UHR r4.1, IO-USB, Bank Boot, SRAM1024 Grundprogramm 2019 neuste Version funktioniert Tadellos, auch CP/M habe ich hinbekommen.



Hm? Danke. Also durchaus 4MHz. Habe bei mir geguckt. Ist eine museale Z80-Platine vom Elektronikladen. Die hat für den Taktteiler noch gar keinen Jumper sondern eine Lötbrücke, die auf 4MHz steht. Für 2Mhz müsste ich die trennen und anders löten. Oder einen Jumper einbauen. Möchte ich wegen des musealen Status der Platine gar nicht tun sondern baue mir nun auch erst einmal eine "neue" Z80-Platine auf. Dann teste ich das mal mit dem GP2019 und den verschiedenen Taktfrequenzen.

Ich bin gespannt. Womöglich ist das auch irgendwo knappes Timing und beim einen geht es mit 4MHz und beim anderen nicht? Oder irgendwas Gravierendes ist an der musealen Platine noch anders? Du wirst ja sicher eine neue haben.

Ich werde berichten...

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 19, 2022 06:56 PM (#6)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Quote by DerInder:
Schick mir mal ne e-Mail an mewes_jens at yahoo.de, dann mail ich dir die Gerberfiles.



Ist unterwegs...

Frage schon mal in die Runde: Hat noch jemand Interesse an CASNEO-Platinen? Wenn ja: Nur die Hauptplatine? Oder beide? Oder nur den Bedienteil? Letzteres vermutlich eher nicht...

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Posted on December 19, 2022 07:02 PM (#7)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Mach für die CAS-Neo Bestellung lieber ein neuen Thread auf.
Sonst bekommt es u.U. niemand mit ;)

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Posts: 912 | Member since: June 2004 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 19, 2022 07:23 PM (#8)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Hast Recht. Der Titel dieses Threads ist wohl nicht wirklich geeignet, Interessenten anzulocken... :rolleyes:

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 21, 2022 09:33 PM (#9)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Jetzt noch einmal zum Thema des Threads: Ich habe eine neue Z80-Platine aufgebaut und bin jetzt völlig irritiert.

Bei 4MHz läuft weiterhin nur das GP2018 und das GP2019 nicht (Bild bleibt schwarz). Bei 2MHz laufen beide. Bei 8MHz keins von beiden.

Letzteres akzeptiere ich, da die CPU das auch nicht hergibt. Muss noch mal gucken ob ich dafür irgendwo eine (kurz spicken...) Z80H finde.


Und beim Spicken auf Wikipedia dann vermutlich schon die Lösung. Wie blöd. Ich war auf dem Trip, dass der Z80 ohne Buchstabe schon 4MHz könnte. Kann wohl erst der Z80A. Und jetzt ratet mal was ich für CPUs habe... :rolleyes: Z80 ohne alles. Da bin ich mit 4MHz ja schon out of spec. Mist!

Also wohl schon eher Zufall/Glück, dass überhaupt das GP2018 läuft. Warum auch immer.

Also: Vergesst diesen Thread einfach. Ich bin dann mal weg, mir neue Z80-CPUs suchen, die der Weihnachtsmann bringen soll. O.K., wird wohl ein bisschen knapp werden... :D

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Posted on December 21, 2022 09:39 PM (#10)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Denk dran, mehr als 4 oder 6 MHz sind mit der GDP64 ohne Waitstates nicht drin. Oder kann die FPGA das?

Posts: 651 | Member since: January 2017 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 21, 2022 10:34 PM (#11)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Wäre ja schon glücklich mit 4MHz... Erstmal... :)

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 21, 2022 11:15 PM (#12)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Jetzt hast du mich aber doch neugierig gemacht. Z80 mit Waitstates? Wie denn überhaupt?

Dann habe ich das hier gefunden: https://nkc-schuetz.de/forumdrc/index.php?mode=viewthread&forum_id=1&thread=117&z=1&#post6

Also müsste man wohl die Waitstate-Logik analog der auf den anderen CPU-Karten auf den Mini-Lochraster-Flächen nachbauen. Zumindest für IO. Spannend. Aber was für später. 4MHz sind erst einmal das Ziel.


Habe wegen meiner CPU nochmal geforscht. Steht wirklich nur Z80 drauf, ist aber so ein moderneres CMOS-Ding mit sogar 10MHz. Aber in dem gerade verlinkten Thread las ich nun auch, dass CMOS vielleicht auch gerade das Problem ist und nicht der Takt. Ist schon komplex. Zumal auf meiner 80er-Jahres-Museums-Karte ja nun ganz sicher kein CMOS-Z80 steckt. Und bei dem geht's auch nicht mit 4MHz.

Ich habe mir mal ein paar ältere CPUs bestellt und werde das durchtesten. Werden aber länger unterwegs sein. Sind dafür (hoffentlich) Z80H-Typen.

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
m.haardt
Voll in Gange
***
ID # 93


  Posted on December 22, 2022 02:00 PM (#13)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Das Design der Z80-Karte ist wie vieles beim NKC nicht frei von Problemen. Ich hatte das bei meiner Karte mal nachgemessen und fand auch deutliche Spikes wegen falscher Timings, die sich bei mir im Betrieb aber nicht auswirken. Das wird je nach Bestückung mit Standard-TTL, LS oder HCT abweichen. Wenigstens die Bustreiber sollten LS sein.

Im Zweifelsfall empfehle ich einen Salae-Clone mit 8 Channels zum Nachmessen. Ich kaufte meinen Logicanalyzer seinerzeit für 7 Euro und für ein Z80-System reicht er auf jeden Fall.

Die alten Platinen vom Elektronikladen sind teilweise nicht mehr gut. Ich habe wenigstens eine Platine, wo sich die Vias auflösen. Vermutlich wäre es besser gewesen, wenn man damals direkt das Flussmittel mit Isopropanol entfernt hätte, denn es ist ein klein wenig hygroskopisch. In feuchter Luft gibt das schnell Ärger, in trockener Luft nie oder erst nach langer Zeit, aber die Platinen sind ja inzwischen teilweise schon 40 Jahre alt. Es kann nicht schaden, eine neue Platine aufzubauen.

Michael

Posts: 501 | Member since: April 2008 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 27, 2022 12:05 AM (#14)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Hallo, Michael.

Die Platinen sehen eigentlich noch ganz gut aus. Aber so ein Logik-Analysator-Dingens werde ich mir in der Tat mal besorgen. Kostet zwar heute mehr als 7 EUR aber doch nicht wirklich viel.

Hatte gerade bei einer meiner neu gebauten Platinen das Problem, dass ein Präzisionssockel zu weit war und das Beinchen zwar drin steckte aber trotzdem keinen Kontakt hatte. War zwar auch mit dem guten alten Prüfstift zu finden aber mit geeignet platzierten Eingängen des LA wäre auch das vermutlich schneller gegangen...

Die Geschichte mit den 4MHz werde ich mit der neuen Platine erst fortsetzen können wenn die CPUs im Februar oder so eingetroffen sein werden.

Vorher werde ich - nach Lösung eines letzten Problemes mit einer NKC-USB (siehe anderer Thread) - mein Z80-CP/M-System, das derzeit noch von Floppy startet, mit dem neuen Satz an Hard-/Software aufpeppen (GP2019, FLOMONCN, CAS-NEO, NKC-USB). Das teste ich halt gerade noch separat außerhalb dieses Systems. Aber bei der Umrüstung wird dann eine weitere alte 4MHz-Z80-Karte mit dem GP2019 konfrontiert werden.

Zwischenzeitlich habe ich zudem noch die Vorgängerversion des GP2019 entdeckt (46d; hier http://www.nkc-wiki.de/index.php?title=Z80_Entwicklungssystem_GP2019). Die könnte ich eigentlich auch noch einmal ausprobieren...

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Posted on December 27, 2022 10:31 AM (#15)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Immer noch ca. 7€:

US $7.56 15%OFF | USB Logic Analyzer 24MHz 8 Channel 24M/seconds Logic Analyzer Debugger For ARM FPGA Logic Analyzer Logic 24M 8CH
https://a.aliexpress.com/_Eukxmn1

Hab auch so ein Teil.

Gruß, Rene

Posts: 651 | Member since: January 2017 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 27, 2022 02:16 PM (#16)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
O.K., hast Recht. Aliexpress habe ich gedanklich nach zwei nervigen Erfahrungen ausgeblendet. Irgendwie bekam ich bei beiden Versuchen nicht wirklich das was angepriesen war... :(

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
m.haardt
Voll in Gange
***
ID # 93


  Posted on December 27, 2022 03:07 PM (#17)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Wow, auf Ebay kostet das Teil inzwischen 13 Euro. Aber egal, es ist immer noch wirklich günstig und 24 MHz Samplerate reichen für alles. Das Innenleben ist ein Cypress FX2 und ein Buffer. Die Software lädt der Host in den FX2. Ich benutze es mit pulseview/sigrok, aber es gibt auch GUIs für Windows.

Auf Ebay gibt es für ein paar Euro diverse Z80A CPUs von deutschen Anbietern. Kessler hat sogar Z80B für wenig Geld im Angebot:

https://www.kessler-electronic.de/de/Bauelemente/Halbleiter-integriert/Microcontroller/Z0853006PSC

Für Tests von IO-Karten kann ich den Arduino als CPU auf dem NKC-Bus sehr empfehlen. Wenn der Mega2650 nicht fine pitch wäre, könnte man dafür mal eine Platine machen, die nicht so sperrig wie ein auf eine Lochrasterplatine gesteckter Arduino ist.

Man kann den Arduino als aktive CPU benutzen, um IO-Karten anzusprechen, oder auch als DMA-Busmaster, um mit DMA-fähigen CPU-Karten den Speicher zu lesen oder zu schreiben. Theoretisch sollte er auch schnell genug sein, um mit /RD und /WR als Interrupts konfiguriert IO oder Speicher zu simulieren. Ich sah mal so ein Sketch, habe das aber noch nicht probiert.

Michael

Posts: 501 | Member since: April 2008 | IP address: not saved
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Posted on December 27, 2022 06:34 PM (#18)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail   HP HP
Hallo,
wenn jemand Z80A braucht...ich habe noch eine Menge
Grüße
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Posts: 889 | Member since: June 2004 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on December 27, 2022 09:41 PM (#19)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Habe inzwischen Inventur betrieben: Die alten Z80-CPU-Platinen (je 1 Graf und Elektronikladen) haben jeweils A-CPUs drauf. Eine weitere alte habe ich auch noch gefunden. Von daher sollte ich bis 4MHz erst einmal safe sein. Von daher habe ich derzeit wohl keinen akuten Bedarf.

Zwischenzeitlich habe ich das aber in der Tat mal mit der Vorgängerversion 46d des GP2019 getestet (siehe 5 Posts zurück). Und diese Version läuft bei mir durchaus auch mit 4MHz. Die Version 47c nun auch auf einer dritten Karte und in dem anderen Z80-System nicht. Irgendwas ist da faul. Nur was?

Hat denn jemand wirklich die Version 47c mit 4MHz laufen?

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
Steffen.111
Kennt sich schon aus
**
ID # 184


  Posted on January 03, 2023 03:04 PM (#20)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Quote by tuti:

Hat denn jemand wirklich die Version 47c mit 4MHz laufen?



Hallo, ja, mit 4 und derzeit (zuletzt) mit 6 MHz.
Aber eben in meiner 0815 Konfiguration.

In Garitz wurde ein gleiches System von (Andreas aus Leipzig) vorgeführt.
:)

Posts: 140 | Member since: August 2017 | IP address: not saved



| https://hschuetz.selfhost.eu | Board rules | Privacy policy


Tritanium Bulletin Board 1.8
© 2010–2021 Tritanium Scripts


Site created in 0.019266 seconds
Processed 21 files
gzip compression enabled
800.69 KiB memory usage