NKC Forum
Register | FAQ | Search | Who is online? | Member list | Today's posts | Calendar | Login



Author Topic: Boot-ROM für 68K16?
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Posted on November 15, 2017 11:57 AM (#1)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Hallo,

die CPU68K16 und die passende BOOTRAM sind ja nun bald fertig und werden aufgebaut.

Ich habe deswegen mal nach der nötigen Software gesucht. Das GP findet man ja in den Versionen für 68008 und 68000. Das Boot-ROM für die BANKBOOT bzw. BOOTRAM liegt aber anscheinend nur in der 68008-Version im Netz, oder?

Das Archiv der original-BOOTRAM enthält einen Assemblercode, und von Uwe hatte ich das Image erhalten.

Könnten wir das oder eine evtl. sonst noch existierende Version vielleicht mal auf die NKC-Seite legen? Sonst bauen sich die Neueinsteiger die Platinen auf und haben kein passendes ROM.

Gruß, Rene

Posts: 651 | Member since: January 2017 | IP address: saved
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Posted on November 15, 2017 12:23 PM (#2)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail   HP HP
Hallo Rene,
ich weiß nicht mal ob jemand jemals die BOOTRAM für den 68000er benutzt hat. Ich kann mal schauen ob ich die beiden Eproms für die Bankboot finde. Ansonsten Jens "der Inder" sollte alles haben.
Gruß
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Posts: 889 | Member since: June 2004 | IP address: saved
Creep
Voll in Gange
***
ID # 169


  Posted on November 15, 2017 12:31 PM (#3)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Hallo Hans-Werner,

wie gesagt, ansonsten habe ich auch die Images, die ich von Uwe bekommen habe - nur nicht grad jetzt dabei. Die könnte ich Dir sonst auch schicken. Ich habe ja die BOOTRAM (2x) am 68000er hängen, was ja für das System auch eine tolle, platzsparende Kombination ist.

Gruß, Rene

Posts: 651 | Member since: January 2017 | IP address: saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on July 18, 2022 10:15 PM (#4)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Hallo, ihr beiden. Ich hänge mich mal an diesen alten Thread.

Ich baue inzwischen an den einzelnen Baugruppen für ein 68K8-System. Zunächst klassisch mit BANKBOOT und ROA und so. Also "Grundlagen".

Am Ende soll es aber gerne eine (oder zwei für 68K16) BOOTRAM68K werden.

Dabei versuche ich mich schon mal am Xilinx-Programmieren (mein bei eBay erworbener LPT-Programmer will noch nicht so recht; werde mal einen anderen Rechner versuchen).


Aber außerdem brauche ich dann ja noch das Boot-ROM.

Und bei der Recherche stoße ich gerade in der Tat auf das von Rene prophezeite Problem: "Könnten wir das oder eine evtl. sonst noch existierende Version vielleicht mal auf die NKC-Seite legen? Sonst bauen sich die Neueinsteiger die Platinen auf und haben kein passendes ROM."


Ich habe einige Boot-ROMs für die BANKBOOT gefunden und frage mich, ob die denn dann auch für die BOOTRAM68K taugen.

Meine Sammlung geht von BB_68008.BIN über BKBOOT08.ROM zu bankboot.bin. Alle irgendwo gefunden. Und zumindest von der BB_68008 gibt es in der Tat auch Versionen mit 2x 8KB für den 68000.

Aber ich frage mich ob diese ROMS denn wirklich auch die richtigen sind für die BOOTRAM68K? Oder gibt es da eigene?

In der Doku ist der Quelltext. Aber ich las schon von dem ein oder anderen, dessen eigene Compilier-Versuche nicht von Erfolg gekrönt waren.

Habt ihr diese ROMs inzwischen irgendwo gebunkert und ich bin nur zu blöd, sie zu finden?


Vielen Dank und schönen Gruß,

Torsten

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
DerInder
Fast schon Admin
Seitenadmins
***
ID # 2


  Posted on July 19, 2022 01:56 PM (#5)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Moin Torsten,

ich poster hier mal 2 Versionen des Bootprogramms für den 68008 und 68000.

Version 2.06 ist die "normale".
Bei Version 3.02 hab ich eine Erweiterung eingebaut. Dadurch kann das Bootprogramm ein Grundprogramm von der CAS-Neo laden. Dazu muss das Grundprogramm unter den Namen GP00.ROM bzw. GP08.ROM abgespeichert sein.

BootRAM68k_2.06.zipBoorRAM68k_3.02.zip

-----------------------
Gruß
-=jens=-

Posts: 912 | Member since: June 2004 | IP address: not saved
hschuetz
Administrator
Seitenadmins
******
ID # 3


  Posted on July 19, 2022 08:55 PM (#6)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail   HP HP
Hallo,
ich habe die beiden Dateien mit zur Webseite der Bootram übernommen.
Grüße
Hans-Werner

-----------------------
Ob 8bit oder 16 oder 32 ist doch egal, Haupsache selbstgebaut!

Posts: 889 | Member since: June 2004 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on July 19, 2022 10:41 PM (#7)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Prima. Danke euch. Habe heute auch den Xilinx (hoffentlich) erfolgreich programmieren können. Mein Prommer hatte da bzgl. der JTAG-Pins eine andere "Meinung" als ich. Für die Erkenntnis musste ich den aber erst einmal verstehen und durchmessen... :)

"Hoffentlich erfolgreich", weil ich diesem mit dem Quelltext aus der Anleitung selbst erstelltem JED-File noch nicht so recht traue. Hatte bisher nie mit FPGA und solchem Zeug zu tun. Aber es sah alles plausibel aus.

Leider werde ich aber nicht so ganz kurzfristig zu den konkreten BOOTRAM-Experimenten kommen. Morgen kommt hoffentlich noch ein 14MHz-Oszillator, mit dem ich dann eine weitere GDP64 (neben einer GDP64HS) fertigstellen kann. Die GDP64HS will nämlich nicht so recht in meinem neuen 68K8-System, meine 40 Jahre alte GDP64 aber schon. Die ist aber von damals sehr verbastelt und ich mag sie nicht für Tests hernehmen. Jetzt hoffe ich mit der neuen GDP64 das Problem eingrenzen zu können. Aktuell scheint es mir als würde bei der HS gar kein Zugriff auf IO 7X bzw. 6X erfolgen. Die beiden LS138 zucken so gar nicht am Ausgang.

Dafür habe ich 2 Tage Zeit und dann geht es erst einmal in den Urlaub. Ohne NKC sonst killt mich meine Familie! :)

Wenn der 68K8 dann erst mal klassisch mit BANKBOOT und ROA und RAM256 (letztere ist auch eine "Altlast") läuft, stricke ich das dann auf die BOOTRAM um.


Vielen Dank und schönen Gruß,

Torsten

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
tuti
Stammgast
**
ID # 225


  Posted on July 19, 2022 11:01 PM (#8)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Quote by hschuetz:
Hallo,
ich habe die beiden Dateien mit zur Webseite der Bootram übernommen.
Grüße
Hans-Werner



Oh. Diese Seite hatte ich bisher gar nicht entdeckt. Und da findet man ja sogar das fertige JED-File für den Xilinx (im Archiv hinter "Neue Version 31.03.08"). Mir fehlt da echt noch der große Überblick... :)

Für andere Neue: Jetzt gibt es alles unter https://hschuetz.selfhost.eu/ndr/hardware/neu/speicher/bootram/index.html


Gruß, Torsten

-----------------------
Definitiv sind Frösche und Himbeeren am besten!

Posts: 222 | Member since: July 2022 | IP address: not saved
sfranke
Stammgast
**
ID # 205


  Posted on October 25, 2022 08:51 PM (#9)  |  Quote Quote   PM PM   E-mail E-mail
Hallo Torsten,

habe gerade das ausprobiert, Problem ist weiterhin vorhanden.
LED geht auch nkicht aus, dauer leuchten.
Habe schon die RAM getauscht, die 74LS245 und 74LS244
ohne Erfolg

Gruß
Stefan

Posts: 211 | Member since: March 2020 | IP address: not saved



| https://hschuetz.selfhost.eu | Board rules | Privacy policy


Tritanium Bulletin Board 1.8
© 2010–2021 Tritanium Scripts


Site created in 0.017527 seconds
Processed 20 files
gzip compression enabled
709.12 KiB memory usage